Tinker’s Inks

posted in Kunstprojekte

Tinker’s Inks

Tinker bedeutet übersetzt „Zigeuner“, steht aber auch für eine irische Pferderasse. Die kleinen, kräftigen Arbeitstiere überragen selten ein Stockmaß von 160 cm, gelten als besonders robust und zeichnen sich durch einen ausgeglichenen Charakter, Neugier sowie gelegentliche Sturheit aus. Aggressives Verhalten wird unter diesen Herdentieren nicht toleriert, sie verstehen sich als genügsame, verlässliche und loyale Pferde, die im Vergleich zu anderen Rassen besonders ausdauernd im Schritt sind. Das unstete Leben eines Zigeuners, immer auf der Suche nach Antworten und neuen Räumen, dabei aber das geerdete Naturell eines Huftieres – zwei ganz offensichtliche Kontrahenten.

Mehr zur Serie „Tinker’s Inks“


Foto: Jörg Bielfeldt